Unser Gehirn liebt Probleme, denn es lernt durch deren Lösung

By Brainexpert | Uncategorized

Jan 01

Jedes Gehirn, das mit einem Problem konfrontiert ist, müßte eigentlich jubeln “Hurra wir haben ein Problem!!” Aber was tun wir statt dessen? Seien wir ehrlich meistens jammern wir oder erwarten, dass Andere unsere Probleme lösen. Ich zitiere in diesem Zusammenhang sehr gerne Gerald Hüther, Hirnforscher der Universitäten Göttingen und Mannheim und Sachbuchautor. In seinem Buch “Was wir sind und was wir sein könnten schreibt er dazu:
“Die wichtigsten Erfahrungen machen Menschen immer dann, wenn sie gezwungen sind, bestimmte Probleme eigenständig zu bewältigen. (…) Dabei eignet sich jeder Mensch neben bestimmten Fähigkeiten auch Wissen an, das er für die Lösung zukünftiger Probleme nutzen kann. Das funktioniert um so besser, je häufiger eine Person mit unterschiedlichen Problemen konfrontiert ist, mit Problemen, die sie betroffen machen, die sie innerlich aufwühlen, emotional brühren und die gelöst werden müssen.” (S. 71 f)

Wer ist schon dankbar für schwierige Situationen, die auch noch starke negative Emotionen auslösen? Unser Gehirn jedenfalls jubelt insgeheim, denn es findet hier eine Chance zum Wachstum.

Buch: http://goo.gl/LqjGE

About the Author

Leave a Comment:

Leave a Comment: